Mackintosh, Charles

Mackintosh, Charles

Art.Nr. CM 448
Lieferzeit about 3 - 4 weeks
Länge
Breite
Höhe
Verfügbarkeit

D.S.4 Stuhl

€549.00 *
STAFFELPREISE - Unsere Bauhaus Rabatte
Ab Stk. 2+
Preis/Stk. € 494  
Menge Preis
2+ 565,25 €
4+ 550,38 €
6+ 535,50 €
Ein Design-Klassiker aus dem Jahre 1918 von Charles R. Mackintosh.


Material/Eigenschaften:
  • Klassischer Armlehnenstuhl mit perfekter Massivholzkostruktion aus Eschenholz

  • Schwarz lackiert

  • Sitz aus hochwertigem handgefertigtem Strohgeflecht

  • Mit Leder, Baumwoll- und Leinenstoffe oder Pony gepolstert


Maße:

Breite 52 cm, Tiefe 45 cm, Höhe 75 cm, cbm 0,30
Charles R. Mackintosh Stuhl Sedia D.S.4
 
Klassischer Armlehnenstuhl mit perfekter Massivholzkostruktion aus Eschenholz, schwarz lackiert. Sitze aus hochwertigem handgefertigtem Strohgeflecht.
Ausführung auch möglich: Mit Leder, Baumwoll- und Leinenstoffe oder Pony gepolstert..
 
Abmessung:  Breite 52 cm, Tiefe 45 cm, Höhe 75 cm
cbm:  0,30

Mackintosh, Charles

Charles Rennie Mackintosh (1868 - 1928) war ein schottischer Architekt, Innenarchitekt, Designer, Grafiker, Maler und Kunsthandwerker.

Mackintosh gründete zusammen mit seiner Frau Margaret McDonald Mackintosh, deren Schwester Frances MacDonald McNair und James Herbert McNair die Gruppe "The Four", welche besonderen Einfluss auf die Glasgow School nahm.

Im ausgehenden 19. Jahrhundert zählte er zu den führenden Persönlichkeiten der Art Nouveau-Bewegung. Damit gab er dem modernen Design entscheidende Impulse und gilt als Vorläufer der Modern Art.