Rietveld, Gerrit

Rietveld, Gerrit

Art.Nr. GR T/415
Lieferzeit about 3 - 4 weeks
Länge
Breite
Höhe
Verfügbarkeit

Schröder Tisch

€569.00 *
STAFFELPREISE - Unsere Bauhaus Rabatte
Ab Stk. 2+
Preis/Stk. € 512  
Menge Preis
2+ 565,25 €
4+ 550,38 €
6+ 535,50 €
Ein De Stijl-Klassiker aus dem Jahre 1924 von Gerrit Thomas Rietveld.


Material/Eigenschaften:
  • Beistelltisch mit aufwendigen Holzverbindungen

  • Hochwertige Originallackierung in rot, blau, gelb und schwarz


Maße:

Breite 50 cm, Tiefe 51 cm, Höhe 60 cm, cbm 0,20



Geschichte:

Gerrit Thomas Rietveld entwarf das Rietveld-Schröder-Haus (auch Haus Schröder genannt) und die dazugehörigen Möbel im Jahre 1924. Es zählt zu den wichtigsten Bauwerken der niederländischen De Stijl-Bewegung.

Es enstand in enger Zusammenarbeit mit der Bauherrin Truus Schröder-Schräder am Stadtrand von Utrecht mit direktem Blick auf die dortige Polderlandschaft.

Seit 2000 gehört es als Rijksmonument zur UNESCO-Liste des Welterbes.
Information zum Gerriet Rietveld Tisch Schröder, Table
 
Beistelltisch mit aufwendigen Holzverbindungen. Hochwertige Originallackierung in rot, blau, gelb und schwarz.
 
 
Abmessungen:  Breite 50 cm, Höhe 60 cm, Tiefe 51 cm
cbm:  0,20

Rietveld, Gerrit

Gerrit Thomas Rietveld (1888-1964) war ein niederländischer Architekt und Designer. Bekannt wurde er durch seine Teilnahme an der Künstlergruppe De Stijl.

Rietveld begann seine Karriere als Schreinermeister. Er eignete sich sein architektonisches Wissen in Abendkursen.

Der Name der Künstlergruppe De Stijl stammte von einer gleichnamigen niederländischen Zeitschrift für Bildende Kunst, die zwischen 1917 und 1932 von Theo van Doesburg herausgegeben wurde.