• Lounge Chair (1956)

    Ray & Charles Eames ... Take your pleasure seriously

    So sitzt man in einem Baseball-Handschuh. Das war jedenfalls eine der Vorstellungen, die Charles Eames beim Entwurf dieses Clubsessels im Kopf hatte. Der Lounge Chair sollte ein Komfort-Sessel sein, in den man luxuriös einsinken kann.

  • Barcelona Sessel (1929)

    Mies van der Rohe ... God is in the details

    Einst war er dem spanischen König vorbehalten. Heute ist der Barcelona Sessel von Mies van der Rohe eines der beliebtesten Möbelstücke des Bauhaus. Mies van der Rohe entwarf ihn zur Weltausstellung 1929 in Barcelona fürs spanische Königspaar. Sie können also wahrlich würdevoll sitzen, wenn Sie diesen Möbelklassiker zum Interieur hinzufügen.

  • Lounge Chair (1956)

    Ray & Charles Eames ... Take your pleasure seriously

    So sitzt man in einem Baseball-Handschuh. Das war jedenfalls eine der Vorstellungen, die Charles Eames beim Entwurf dieses Clubsessels im Kopf hatte. Der Lounge Chair sollte ein Komfort-Sessel sein, in den man luxuriös einsinken kann.

  • Weltberühmte Möbel Klassiker

    Getreu dem Bauhaus-Grundsatz „Weniger ist mehr“ überzeugen Bauhaus Möbel durch klare Formen, Funktionalität und schlichte Designs.

    Durch die unaufdringliche, elegante Ausstrahlung der Sessel, Sofas, Tische, Stühle, Liegen und Wohnaccessoires können Bauhaus Möbel mit nahezu allen Einrichtungsstilen kombiniert werden. Sie wirken ebenso als einzelner Blickfang.

    Fernab der unbeständigen Möbeltrends steht der Bauhaus Stil für zeitlose Eleganz, Qualität und Sinn für Kunst und Kultur.

  • Breuer Wassily 50-125 (1925)

    Marcel Breuer ... Structure is not just a means to a solution.

    Dieser Sessel von Marcel Breuer trägt nicht zufällig den Namen „Wassily“. Namensgeber ist der berühmte russische Maler Wassily Kandinsky, der als Lehrer am Bauhaus in Weimar, Dessau und Berlin tätig war. Besonders beeindruckend ist bei diesem ehemaligen Clubsessel die Mischung aus klarer rechteckiger Form und geschwungenen, runden Kanten.

  • The Egg Chair (1958)

    Arne Jacobsen ... If a building becomes architecture
     

    Der Egg Chair von Arne Jacobsen wurde durch das Bauhaus beeinflusst. Der Architekt und Designer folgte mit seinem Entwurf dem Minimalismus und der Funktionalität, wählte aber statt der geraden Linien ausschließlich Kurven. Der Schwan Stuhl wurde 1958 für die Lounge des Kopenhagener Royal Hotels entworfen.

  • Steuerfreies Online-Shopping für Firmenkunden

    Firmenkunden sparen 20% Mehwertsteuer

    Jeder Firmenkunde, mit Sitz außerhalb Englands, hat die Möglichkeit, alle Waren des Bauhaus Classics Sortiments steuerfrei einzukaufen. 

    Somit sparen Sie als Firmenkunde bei jedem Einkauf die englische Mehrwertsteuer in Höhe von 20%.
  • Soft Pad Group EA 216 (1969)

    Ray & Charles Eames ... Take your pleasure seriously

    Das Bürostuhl Soft Pad Group EA 216 von Charles Eames stehen für eine gehobene Büroausstattung mit Stil und Sinn für Kunstgeschichte. Sie sind somit nicht nur Gebrauchsgegenstände sondern Symbole für Bildung und Kultur.Dieser Drehstuhl mit Soft Pads lehnt sich eng an die ursprüngliche Form der Aluminium Stühle von Charles Eames an, wurde aber für einen höheren Sitzkomfort mit Polstern besetzt.

  • Cesca Stuhl S 64 (1928)

    Marcel Breuer ... Structure is not just a means to a solution.

    Stuhl Cesca S 64 von Marcel Breuer - Freischwinger ohne Armlehnen in verchromtem Stahlrohrrahmen. Sitz und Rücken aus aufgesetzten Buchenholzrahmen in schwarz oder natur mit Wiener Geflecht.Durch große Elastizität des Cesca Armchair-Freischwingers entsteht ein hoher Sitzkomfort. Diese Entwürfe des Cesca Stuhls heben die optische Trennung zwischen Unterbau und Sitz auf, indem sie einen durchgängigen tragenden Rahmen verwenden.

Zeitlos wohnen | Bauhaus Design Classics | Weltberühmte Architekten & Möbel Klassiker
 100% Made in Italy
 5 Jahre volle Garantie
 kurze Lieferzeiten
 große Auswahl
 kein Risiko
12 Jahre erfolgreich!Zufriedene Hotels & Resorts, Office Buildings & Clubs genießen die hochwertige Qualität und Erfahrung von BAUHAUS CLASSICS

World Famous Design Classics and Architecture

Wenn Sie Büros und Empfangshallen, Wohnräumen und Lokalen eine exklusive Atmosphäre verleihen wollen, sind Sie mit Bauhaus Möbeln gut beraten. Fernab der unbeständigen Möbeltrends steht der Bauhaus Stil für zeitlose Eleganz, Qualität und Sinn für Kunst...

Zahlreiche Architekten, Künstler und Designer haben sich Anfang des 20. Jahrhunderts dem Bauhaus zugewandt.  Ihre Entwürfe der Sessel, Sofas, Lampen, Liegen und Wohnaccessoires im Stil der „Neuen Sachlichkeit“ wurden bis heute  millionenfach nachgebaut. Besonders beliebt sind nach wie vor die Bauhaus Möbel von Le Corbusier, Charles Eames, Eileen Gray, Ludwig Mies van der Rohe, René Herbst, Marcel Breuer, Philippe Starck oder Charles Rennie Mackintosh. Getreu dem Bauhaus-Grundsatz „Weniger ist mehr“ überzeugen Bauhaus Möbel durch klare Formen, Funktionalität und schlichte Designs. Durch die unaufdringliche, elegante Ausstrahlung der Sessel, Sofas, Tische, Stühle, Liegen und Wohnaccessoires können Bauhaus Möbel mit nahezu allen Einrichtungsstilen kombiniert werden | World Famous Design Classics and Architecture | Timeless living | www.bauhaus-classics24.com

Empfohlene Produkte
Designer - Möbel - Bauhaus - Classics

Bauhausmöbel-Reprduktionen gibt es in unterschiedlicher Qualität. Wir als Hersteller von Bauhaus Classics haben es uns zur Aufgabe gemacht, besonders hochwertige Reproduktionen zu erschwinglichen Preisen anzubieten. Mit dem Kauf der Bauhaus Klassiker aus unserer eigenen Produktion in der Toskana garantieren wir Ihnen originaltreue Nachbauten in erstklassiger Qualität.

Setzten Sie auf hochwertige italienische Qualität und einen Hersteller, der Ihnen ausgezeichnete Nachbauten der Bauhaus Klassiker garantiert!


 Weltweiter Versand

 5 Jahre Garantie

 Firmenkunden sparen 20%

 Wir rufen Sie zurück!

 4 Wochen Lieferzeit