te
Mies van der Rohe, Ludwig

Mies van der Rohe, Ludwig

Ludwig Mies van der Rohe (1886 – 1969) war ein Architekt deutsch-amerikanischer Abstammung.

Der Barcelona-Sessel, der Brno-Stuhl und der Freischwinger aus den Arbeiten der Weißenhofmöbel gehören zu seinen bekanntesten Werken im Bereich Möbeldesign. Bekannt ist er auch durch seinen Hinweis auf die Bedeutung des Wesentlichen und dem Sprichwort: "Weniger ist mehr."

Neben dem Design von Möbeln, gilt Mies van der Rohe als einer der bedeutendsten Architekten der Moderne. Am berühmten Bauhaus in Dessau war er von 1930-1932 als Direktor tätig.

Prägendes Element seiner Bauwerke waren großflächige Verglasungen. Dieser Stil zeigt sich in seinen bekanntesten Bauwerken, wie dem Barcelona-Pavillon zur Weltausstellung 1929, dem Farnsworth House (1951), den 860-880 Lake Shore Drive Apartments in Chicago (1951), der Crown Hall Chicago (1956), dem Seagram Building New York (1958) und der Neue Nationalgalerie in Berlin (1967).

Mies van der Rohe wanderte 1938 in die Vereinigten Staaten aus, nachdem sein moderner Baustil, der sehr an das Bauhaus angelehnt war, immer weniger Akzeptanz im faschistischen Deutschland fand. 1944 nahm er die amerikanische Staatsbürgerschaft an.

Er starb 1969, nach einer Speiseröhrenkrebserkrankung, im Alter von 83 Jahren an einer Lungenentzündung.