Le Corbusier

Le Corbusier

Art.Nr. LC 701
Lieferzeit about 3 - 4 weeks
Länge
Breite
Höhe
Verfügbarkeit

LC1 Basculant Pony

€679.00 *
STAFFELPREISE - Unsere Bauhaus Rabatte
Ab Stk. 2+
Preis/Stk. € 611  
Menge Preis
2+ 565,25 €
4+ 550,38 €
6+ 535,50 €
Ein Design-Klassiker aus dem Jahre 1928 von Le Corbusier.


Material:
  • Stahlrohrgestell verchromt

  • Mit beweglicher Lehne

  • Sitz und Rücken in Kalbsfell bezogen

  • Armlehnen mit hochwertigem Kernleder bespannt


Maße:
Breite 60 cm, Tiefe 65 cm, Höhe 64 cm, cbm 0,50
Ein Design-Klassiker aus dem Jahre 1928 von Le Corbusier.


Material:
  • Stahlrohrgestell verchromt

  • Mit beweglicher Lehne

  • Sitz und Rücken in Kalbsfell bezogen

  • Armlehnen mit hochwertigem Kernleder bespannt


Maße:
Breite 60 cm, Tiefe 65 cm, Höhe 64 cm, cbm 0,50

Le Corbusier

Le Corbusier (1887 – 1965), eigentlich Charles-Édouard Jeanneret-Gris, war ein Architekt, Maler, Zeichner, Stadtplaner, Bildhauer und Möbeldesigner schweizerisch-französischer Abstammung.

Zu seinen bekanntesten Werken im Bereich Möbeldesign gelten der Stuhl Basculant LC1, der Sessel LC2, das Sofa LC3, der Chaise longue LC4, das Sofa LC5, der Esstisch LC6 und der Drehstuhl LC7.

Er gilt als einer der bedeutendsten Architekten und Designer des 20. Jahrhunderts. Das Pseudonym Le Corbusier entstand in Anlehnung an seinen Urgroßvater und seinen Lehrmeister Charles l'Eplattenier.