te
Eames, Charles

Eames, Charles

Charles Eames (1907 – 1978) war ein Designer und Architekt US-amerikanischer Abstammung.

Zusammen mit seiner Frau Ray Eames beeinflusste er maßgeblich das US-amerikanische Nachkriegsdesign und ist besonders für seine Möbelentwürfe berühmt. Hierzu zählen die aus der Aluminium Group stammenden Büro- und Konferenzstühle (EA 117, 119, 219, 108, 208), Hocker (EA 125, EA 225) und Loungestühle (EA 124, EA 224).

Sein bekanntestes Werk ist der sogenannte Lounge Chair (1956), welcher eine moderne Interpretation eines Clubsessels darstellt. Es handelt sich dabei um eine Schichtholz-Konstruktion, die auf einem sternförmigen Drehfuß basiert und mit Lederkissen bedeckt ist. Als Fußverlängerung oder Hocker dient der sogenannte Ottoman. Diese Konstruktion gilt bis heute als eine Ikone des modernen Möbeldesigns.

Charles Eames starb 1978 im Alter von 71 Jahren in St. Louis, USA.